Nachhaltigkeits-Stammtisch

Activity
 33

Situation

  • Studienrichtungen sind zu wenig untereinander vernetzt
  • zu wenig Austauschmöglichkeiten über die Vorlesungen hinaus
  • fehlende Kommunikationsmöglichkeiten
  • zu wenig Diskussionsmöglichkeiten mit Studierenden der verschiedenen Studienrichtungen
  • Thema Nachhaltigkeit wird im Studium nicht konkret behandelt

Solution

  • In regelmäßigem Abstand Stammtisch abhalten unter Einbeziehung von Studierenden aus allen Studienrichtungen auf der BOKU und wenn möglich auch Interessierte von anderen Universitäten, um breit gefächerte Diskussion zu ermöglichen
  • gemeinsame Ausarbeitung von komplexen Themenbereichen
  • Einladung von Experten, um Diskussion inhaltlich aufzuwerten
  • Erleichtertes Kennenlernen von Studierenden anderer Studienrichtungen
2
0
Please Sign up or Log in to contribute to this idea
Created by  Matthias Fischer 2 years ago
Co-Authors Nicolas MolcikAlexander GasserJürgen Rieger

Contributions

Julia Buchebner
0
0
8 months ago

Liebes Team vom Nachhaltigkeitsstammtisch! Wir haben ja jetzt schon länger nichts mehr voneinander gehört - Wo steht denn euer Projekt gerade? "Lebt" die Initiative noch? Ich freu mich wenn ihr hier ein Update posten könntet, damit Crowd Lnyx möglichst aktuell bleibt. Außerdem noch ein Hinweis, das ÖH Bildungspolitik-Referat startet jetzt mit den "krit-Tischen" durch, eine 3 teilige Veranstaltung, die mich sehr an euren Vorschlag erinnert. Vlt. wollt ihr euch mal mit denen vernetzen, zB Fabian Franta. LG JULIA

Julia Buchebner
0
0
a year ago

Stimmt Marc, das ist eine gute Idee, euch zu vernetzen! Hoffe es hat bereits geklappt ;) LG, Julia

Marc Trattnig
1
0
a year ago

Liebe Matthias,

Kennst du schon Sus2go.net?

Wir sind eine Initiative an mehrere Hochschulen. Stammtische (wie zb. heute um 18:00 im WUK Beisl), Veranstaltungen (zB.: Frühstück mit Hans Herren, die Nachhaltigkeitstage an den verschiedenen Unis) sind so ein paar unserer Tätigkeiten. Gerne kannst du mal zu einem unserer Treffen mitkommen. Wir freuen uns immer über neue motivierte Studis! Vielleicht sehen wir uns ja am 6.6. im Palais Ferstel bei unserem Event mit dem SIC. Mehr infos zu uns findest du unter www.sus2go.net LG, Marc

Julia Buchebner
0
0
a year ago

Passt, wir freuen uns! Bis dann & LG, Julia Buchebner

Matthias Fischer
1
0

Genau so hätten wir das auch eingeschätzt. Räumlichkeiten zu mieten ist kein Problem, aber das Finden von Interessenten und vor allem den Aufbau einer motivierten Gruppe, die sich immer wieder und regelmäßig trifft, ist ja eines unser Hauptanliegen.

Vielen Dank für den Input und die Einladung ins gW/N! Wir nehmen diese Einladung gerne an und ich würde mich dann einfach im Laufe des Semesterbeginns bzw. im März bei Ihnen melden! Es ist wahrscheinlich vernünftiger, es gleich direkt im Zentrum vorzustellen, um gemeinsam diskutieren zu können.

Liebe Grüße, Matthias Fischer

Julia Buchebner
0
0
a year ago

Alles klar, ja fein! In der Tat ist die Reservierung eines Raumes nicht die große Hexerei.

Das Finden von InteressentInnen, sprich TeilnehmerInnen, kann u.U. oft anspruchsvoller sein. Hier würden auf alle Fälle Kooperationen Sinn machen: entweder mit der ÖH, mit SIC, mit Lehrenden, mit dem gW/N, etc... Zumindest dass man es über bestehende Kommunikationskanäle ausschreibt und existierende Netzwerk nutzt.

Wenn ihr mir mal ein Ideenkonzept schicken möchtet, wäre das toll! Gerne kann ich das am gW/N im Jour Fixe mal besprechen wie/wo wir euch unter die Arme greifen können, es gab früher bei uns auch Nachhaltigkeits-Stammtische. Oder ihr kommt mal in einen Jour Fixe bei uns vorbei und stellt die Idee vor, dann können wir gemeinsam weiter brainstormen.... :)

Liebe Grüße, Julia

PS: gW/N = BOKU Zentrum für Globalen Wandel & Nachhaltigkeit

Matthias Fischer
1
0

Liebe Frau Buchebner,

Vielen Dank für Ihr Feedback. In der Verantwortung der Umsetzung sehen wir uns definitiv selbst. In der Umsetzung sind die zwei wichtigsten Punkte:

a) Interessenten finden &

b) einen Raum für den Stammtisch zu organisieren

Das mit dem [sic!] zu verbinden, ist uns auch schon durch den Kopf gegangen und wir werden dies auch in Erwägung ziehen. Da der organisatorische Aufwand (einen Raum mieten/reservieren) sich aber in Grenzen halten dürfte, würden wir unabhängig vom [sic!] starten, damit wir gleich dieses Sommersemester loslegen können.

Liebe Grüße, Matthias Fischer

Julia Buchebner
0
0
a year ago

Aja, und ich glaube der Stammtisch ließe sich sehr gut mit dem SIC - Student Innovation Center verbinden! Da läuft auch gerade ein Ideenaufruf dazu: https://crowdlynx.com/de/o/boku/call/students-innovation-centre-sic-1

Der Stammtisch als ein Angebot von vielen im Rahmen des SIC, zum Beispiel.

Liebe Grüße, Julia B.

Julia Buchebner
0
0
a year ago

Lieber Herr Fischer!

Danke für den Beitrag! Meine Frage wäre, wie das organisatorisch ablaufen soll: Sehen Sie hier die ÖH in der Verantwortung für die Umsetzung Ihrer Idee oder würden Sie das selbst (mit Unterstützung einschlägiger Stellen) initiieren wollen?

Außerdem möchte ich noch gerne auf das Lehrangebot des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit hinweisen, vielleicht lassen sich dadurch bereits ein paar der Lücken füllen, zumindest bis der Stammtisch gegründet ist ;)

Beste Grüße, Julia Buchebner

Jürgen Rieger
0
0
a year ago