Papiertuchspender

Aktivität
 4

Situation

Die elektronischen Papiertuchspender in den Toiletten sind entweder oft defekt oder funktionieren nur sehr langsam. Ein Tuch reicht nicht für trockene Hände und die Wartezeit, um ein zweites zu bekommen, ist besonders in den kleinen Pausen zu lang. Wenn man in Betracht zieht, dass der Rythmus der Freigebung des Sensores der Papiertuchspender dafür gedacht ist, Geld einzusparen, muss man ebenfalls beachten, dass bei nicht funktionierenden Geräten die Rolle willkürlich und ohne Rücksicht schnell aufgebraucht wird.

Lösung

Unser Vorschlag wäre alte bzw. nicht elektronische Papiertuchspender gegen die aktuellen auszutauschen. Mit dieser Idee können unnötige Reparaturen, Stromkosten und Arbeit eingespart werden. Auch ist es den Schülern zuzutrauen, nicht bei der Entnahme zu übertreiben. Die Rolle der elektronischen Spender ist in einem Bund, ohne Einschnitte. Wenn die Tücher einzeln entnehmbar sind, würde jeder Schüler im Schnitt 2 Stück gebrauchen und es würde die Kosten verringern.

1
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Azra Jamakovic vor 2 Jahren
Co-Autor Abdurrahman Mujagic
Bisher keine Kommentare - sei der Erste!