Solarpflaster vor neuem Bokugebäude

Aktivität
 33

Situation

Die Boku bekommt ein neues Gebäude wo wir heute noch gemütlich ein Bier im alten Tüwi trinken können.
Ja ein neues Gebäude bedeutet neue Ideen, neue Möglichkeiten, Experiemente....

Da muss ja auch der Vorplatz des Gebäudes gepflastert werden. Aber welches Pflaster nehmen wir nur???

Lösung

Gerade habe ich von dieser erstuanlichen neuen Erfindung gehört, bei der Solarpannel als Pflastersteine verwendet werden. Somit kann ein doppelter Nutzen entstehen:

Geh- und Stehfläche + Energieerzeugung

Das klingt nachhaltig und sollte doch umbeding an der Boku getestet werden!

Hier ein Video, dass die Technologie erklärt:
http://sfglobe.com/?id=832&src=share\_fb\_new\_832

Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit
7
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Antoine Guerin vor 3 Jahren

Beiträge

Julia Buchebner
0
0
vor 3 Jahren

Lieber Herr Guerin! Sie sind herzlich zur nächsten Sitzung des BOKU Netzwerks Umweltmanagement eingeladen, um gemeinsam mit BOKU Verantwortlichen ihre Idee zu diskutieren und an der Umsetzung zu arbeiten! Bitte finden Sie die genauen Informationen in Ihrem Posteingang. Freundliche Grüße!