Nachhaltige Werte im Boku Magazin

Aktivität
 25

Situation

Viele BOKU Studierende mit denen wir vom gWN gesprochen haben finden, dass das BOKU Magazin zu wenig ansprechend für Studierende gestaltet ist. Es wird stark auf Prestige und Ehrungen Wert gelegt. Auch ist der Fokus des Magazins auf einzelne Personen gelegt, wobei herausragende Leistungen in den meisten Fällen eine Leistung einer Gruppe (z.b. Forschungsgruppe) waren.

Lösung

Wir würden uns im BOKU Magazin einen stärkeren Fokus in Richtung Inhalte für und über Studierende wünschen.

Dazu fänden wir es gut, wenn nachhaltigere Werte dem Boku Magazin zu Grunde liegen. Werte wie Zivilcourage, Gewaltfreiheit, Authentizität, Suffizienz, Wertschätzung, Gemeinschaftssinn, Gerechtigkeit, Vorbildwirkung, Engagement Enthusiasmus, .

Eine aktive Einladung zu Partizipation und Mitwirkung im Magazin von Studierenden und BOKU MitarbeiterInnen wird gewünscht.

Dieser Aufruf in Crowdlynx kann dafür ein Anfang sein. Auch würde uns interessieren wie BOKU Alumni über das BOKU Magazin. Fühlen Sie sich von den Inhalten des BOKU Magazins angesprochen oder würden sie sich veränderte Inhalte wünschen? Welche Inhalte?

5
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Dominik Schmitz vor 3 Jahren

Beiträge

Julia Buchebner
0
0
vor einem Jahr

Lieber Dominik! Es gibt jetzt in jeder BOKU Magazin Ausgabe mind. 1 Nachhaltigkeitsseite. Darin werden aktuelle Themen aufgegriffen und gezeigt, was gerade an der BOKU in diesem Bereich läuft. Wir versuchen diese Seite interessant, motivierend und positiv zu gestalten, sodass sich möglichst viele BOKU MitarbeiterInnen und Studierende eingeladen fühlen, sich an diversen Nachhaltigkeitsaktivitäten zu beteiligen. Wir freuen uns über weitere Anregungen zur Gestaltung dieser Seite, aber auch zu den anderen Kommunikationsmaßnahmen und Kanälen im Bereich Nachhaltigkeit :-) LG Julia