Cafeteria

Aktivität
 72

Situation

Pausen zwischen Vorlesungen waren auf der Türkenschanze immer sehr schön, weil es durch das Tüwi/Innehofstandl/TüSchaPark Orte gab, an denen man immer jemanden treffen konnte zum gemeinsamen Essen/Plaudern/Kaffee trinken. An der WU fehlt so eine gemütliche Räumlichkeit ohne Konsumzwang. Viele verlassen gleich nach der LV wieder das Gebäude und man kommt weniger miteinander ins Gespräch, was sich negativ auf Gemeinschaft und Motivation auswirkt. Der Austausch leidet darunter!

Lösung

Vielleicht lässt sich im Gebäude ein Raum finden, der nach dem Vorbild des Gemeinschaftsraums der LBT Strv an der Muthgasse gestaltet werden könnte? Es bräuchte eigentlich nur einige Tische, Sessel, eventuell ein, zwei Couches. Der Raum soll ein offener Treffpunkt sein, in dem man gerne seine Pausen verbringt. Toll wäre auch eine Kaffeemaschine, an der man sich RICHTIGEN Kaffee (nicht dieses Automatenzeug oder der Mensa-Nespresso) gegen einen Beitrag von z.B. 1-1,50€ machen kann (vgl. Tüwis Hofladen).

So eine Räumlichkeit macht mMn viel für die Kollegialität und Stimmung an der BOKU aus und fehlt einfach an der Augasse. Für entspannenden Austausch zwischen Lehrveranstaltungen, der oft so hilfreich für das Studium ist!

HochschülerInnenschaft an der Universität für Bodenkultur Wien
15
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Sara Müllner vor 3 Jahren

Beiträge

Daniel Khan
0
0
Daniel Khan Crowdlynx Test
vor 3 Jahren

Der Link funktioniert nicht - bitte ggf. einen URL Shortener wie z.B. https://bitly.com/ verwenden.

Marc Trattnig
1
0
vor 3 Jahren

Hier das Ergebnis: http://oehboku.at/oeh-boku/newsdetail/?tx\_ttnews%5Btt\_news%5D=50&cHash=736b7f626b93e7c91d88b4df34673526

Wir suchen noch ein 2. Sofa. Sofa 1 wartet in der Muga auf Abtransport.

LG, Marc

René Michael Höller
0
0

Einfach selber machen.

Ich kann z.B. Kaffee kochen! Du kannst Kuchen backen!?

Eine gemütliche billige Couch findet sich sicher, welche man im www billig erwerben kann.

Wer ist dabei.

Ein Auto zum abholen der Sachen kann ich bereit stellen.

Klaro muss man sich mit den Hausverwaltern der alten WU zusammenreden, da findet man dann schon eine Lösung.

Schreib mir: renehoelller@gmx.net

Marc Trattnig
0
0
vor 3 Jahren

Hey Sara!

Coole Idee. Die ÖH BOKU ist gerade dabei das ÖH Wohnzimmer in der Augasse einzurichten. Spätestens im Jänner kann man sich auf echten Kaffee freuen.

Warum erst im Jänner?

Leider war die zusätzliche Anmietung von Flächen ein unerwartet langwieriger Prozess. Aber wir lassen nicht locker ;)

LG, Marc