Arabisch-Kurs an der BOKU

Aktivität
 36

Situation

  • kein Arabischkurs im Sprachkursangebot der BOKU
  • viele arabisch sprechende Flüchtlinge in Wien

Lösung

in Zusammenarbeit mit dem ZIB (Zentrum für internationale Beziehungen) und einer Flüchtlingsorganisation einen Arabisch-Kurs an der BOKU organisieren und anbieten um

  • Flüchtlinge zu beschäftigen,
  • Interessierte weiterzubilden,
  • das Sprachkursangebot zu erweitern,
  • interkulturellen Dialog zu fördern.
Zentrum für Internationale Beziehungen,
HochschülerInnenschaft an der Universität für Bodenkultur Wien, Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit,Zentrum für Internationale Beziehungen
4
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Johannes Felder vor einem Jahr

Beiträge

Veronika Decker
0
0
vor 8 Monaten

Lieber Herr Felder,

vielen Dank für Ihren Input! Nach Prüfung der rechtlichen Gegebenheiten und Rücksprache mit dem Rektorat wird diese Idee vom ZIB nicht weiter verfolgt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Veronika Decker

Julia Buchebner
0
0
vor einem Jahr

Liebe Frau Decker! Gibt es denn schon eine genauere Auskunft hinsichtlich der Umsetzungsmöglichkeiten eines Arabisch Kurses an der BOKU? Danke für Ihre Nachricht im Voraus! Liebe Grüße, Julia Buchebner

Julia Buchebner
0
0
vor einem Jahr

Danke :)

Veronika Decker
0
0
vor einem Jahr

Liebe Frau Buchebner, lieber Herr Felder,

vielen Dank für das Interesse: die BOKU prüft derzeit die rechtlichen Möglichkeiten, um Ihren Vorschlag umzusetzen. Ich hoffe, bald mehr berichten zu können!

Mit lieben Grüßen
Veronika Decker

Julia Buchebner
0
0
vor einem Jahr

Liebe Frau Decker! Gibt es diesbzgl. schon Neuigkeiten? Danke & Beste Grüße, Julia Buchebner

Veronika Decker
1
0
vor einem Jahr

Sehr geehrter Herr Felder,

vielen Dank für Ihre Anregung! Wir werden diesen Vorschlag intern besprechen und dann Rückmeldung geben.

Mit freundlichen Grüßen
Veronika Decker (ZIB-Team)

Johannes Felder
1
0
vor einem Jahr