Alternatiba Wien 2015

Aktivität
 45

Situation

Im Dezember diesen Jahres wird in Paris das Nachfolgedokument für das Kyoto-Protokoll verhandelt. Da der Klimawandel bereits heute vielerorts spürbar ist, ist es allerhöchste Zeit, dass ein Umdenken stattfindet. Dabei ist es wichtig, dass nicht nur Politiker über Strategien nachdenken, wie die Klimakrise zu bewältigen ist, sondern auch aus der Bevölkerung braucht es eine starke Bewegung. Zum Glück existieren auch schon viele alternative Ideen und Projekte für eine sozial und ökologisch gerechtere Gesellschaft. Mit Alternatiba, dem Fest der Alternativen, wollen wir diese Initiativen feiern und bekannt machen.

Lösung

Wir wollen der Öffentlichkeit die Ideen von Foodcoops, Gemeinschaftsgärten, Reparier-Cafés, Lastenfahrrädern, erneuerbaren Energien, Sharing-Netzwerken und Ähnlichem vorstellen. Und zwar in Form von einem interaktiven und informativen Straßenfest im Herbst 2015 an einem zentralen Platz in Wien.

Unseren BesucherInnen wird zum Einen die Klimaproblematik vor Augen geführt, zum Anderen können sie aber bei Infoständen, Workshops und Vorträgen erfahren, wie und wo sie etwas dagegen unternehmen können. Es soll auf lokale Projekte aufmerksam gemacht werden, die bereits an einer sozial und ökologisch gerechteren Gesellschaft arbeiten und Möglichkeiten gefunden haben, das tägliche Leben nachhaltiger zu gestalten.

Wir denken, dass das Projekt für BOKU-StudentInnen und BOKU-nahe Initiativen besonders spannend ist und würden uns sehr freuen, wenn sich da die ein oder andere Kooperation ergäbe. Besonders engagierte Menschen sind auch jederzeit willkommen, sich in die Organisation mit einzubringen! Unser nächstes öffentliches Plenum findet am 11.März um 18:30 im Kaleidoskop (Schönbrunnerstr. 91 - 1050 Wien) statt. Wir heißen alle Interessierten herzlich willkommen!

9
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Timna Sandbichler vor 2 Jahren
Co-Autor julia mehra

Beiträge

Richard Preißler
0
0
vor 2 Jahren

Tolle Idee! Gibt's schon nähere Informationen zum Straßenfest?

glG Richard

Timna Sandbichler
1
0
vor 2 Jahren

Vielen Dank für die Rückmeldung Julia, und vor Allem auch fürs Weiterleiten der Idee!! Der 4.Mai ist schon fett im Kalender markiert, wir werden auf jeden Fall da sein! :) vielleicht sieht man sich ja dort...LG timna

Julia Buchebner
1
0
vor 2 Jahren

Danke Timna! An der BOKU gibt es so viele tolle nachhaltige Initiativen und Projekte, ich freu mich wenn sich einige davon finden um bei der Alterniba 2015 mitzuwirken! Habe ein paar direkte Einladungen zur Idee verschickt (mit dem Briefumschlagsymbol kannst du das auch machen ;) ). Am 4. Mai findet auch der BOKU Nachhaltigkeitstag statt, da werden viele unserer Initiativen gezeigt!! Komm vorbei wenn du Zeit hast, dann kannst du ggfls. Personen auch gleich direkt ansprechen. LG Julia