Rollladenprofile aus/mit Fotovoltaikzellen

Aktivität
 11

Situation

Auf Grund der Hitze des Sommers komme ich immer öfters auf den Gedanken, warum es bis jetzt noch keine Rollläden mit Fotovoltaikprofilen gibt.

Die Sonne die mit den Rollläden normalerweise geblockt wird, könnte so zeitgleich andere Geräte mit Strom versorgen oder zur Kühlung dienen. Dies würde auf Grund der großen Fläche (z.B. bei Büros, Hochhäusern, ...), meiner Meinung nach, ein enormes Potential bieten.

Lösung

Eine mögliche Lösung wäre ev. auf organische Fotovoltaik zu setzen, jedoch scheinen diese noch nicht so weit ausgereift bzw. der Wirkungsgrad liegt hier noch zu niedrig (~12% im Labor).

Aber vielleicht gäbe es hierzu von eurer Seite auch noch andere Ansätze oder Ideen? :)

1
0
Bitte Registrieren oder Anmelden , um zu dieser Idee etwas beizutragen
Erstellt von  Leeb Patrick vor 2 Jahren

Beiträge

Christoph Buksnowitz
0
0

Wirklich eine gute Idee. Es würden bis zur Technologiereife/Marktreife hochflexibler Module auch amorphe oder monokristalline Module auf Aluprofilen funktionieren welche durch "Scharniere" verbunden sind und so aufgerollt werden können. - Hoher Wirkungsgrad und Einbruchschutz in einem.